Sie wollen Blut spenden?

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse Blut zu spenden. Für die Versorgung der Patientinnen und Patienten benötigen die Schweizer Spitäler täglich mehr als 1'200 Blutkonserven.


Vorausgesetzt, Sie erfüllen die Spendekriterien, dann dürfen Sie maximal vier Mal pro Jahr Blut spenden. Bei der eigentlichen Blutspende werden Ihnen etwa 450 ml Blut entnommen. Dazu verwenden wir  ausschliesslich steriles Einwegmaterial. Eine Übertragung von Krankheiten ist somit ausgeschlossen. Jede Blutspende wird auf HIV, Hepatitis B, Hepatitis C und Syphilis getestet. Ausserdem wird die Blutgruppe bestimmt. Bei Neuspendern suchen wir zusätzlich nach Blutgruppen-Antikörpern, die natürlicherweise oder bei Frauen nach Schwangerschaften entstehen können. Falls einer dieser Tests nicht normal ausfällt, werden wir Sie innerhalb von zwei Wochen telefonisch oder schriftlich kontaktieren (normale resp. unauffällige Resultate werden nicht mitgeteilt).