Leitbild ZHBSD


Versorgung der Region Zürich

Unsere Hauptaufgabe ist die ständige Versorgung der gesundheitsdienstlichen Einrichtungen der Region Zürich mit Blutprodukten und den dazugehörigen Dienstleistungen in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Blutspendedienst SRK AG.
Dazu betreiben wir ein immunhämatologisches Dienstleistungs- und Referenzlabor, eine permanente Blutausgabe sowie einen ärztlichen/labortechnischen Bereitschaftsdienst (24h/7 Tage).

Mit einem optimierten Beschaffungs- und Bestandesmanagement stellen wir den haushälterischen Umgang mit Blutprodukten sicher. Wir verpflichten uns, die uns anvertrauten Blutspenden mit Sorgfalt und Umsicht ihrem Bestimmungszweck zuzuführen.

Patienten und Spender
Unser erstes Bestreben sind die Sicherheit der Patientinnen und Patienten sowie die Wertschätzung und Wahrung von Gesundheit und Interessen der Blutspenderinnen und Blutspender.

Die Blutspende erfolgt freiwillig und unentgeltlich, sie wird auf möglichst viele Blutspender verteilt.

Mitarbeitende
Wir pflegen einen respektvollen, motivierenden und wertschätzenden Umgang untereinander. Wir kommunizieren offen und transparent. Wir fördern und unterstützen die intellektuelle, fachliche und persönliche Entwicklung jedes Einzelnen. Unsere Arbeitsabläufe gestalten wir unter Berücksichtigung der Arbeitssicherheit und mit Rücksichtnahme auf die Gesundheit unserer Mitarbeitenden. Auf allen Hierarchiestufen fordern wir von unseren Mitarbeitenden hohe Professionalität und Leistungsbereitschaft.

Kompetenz
Für unsere Kunden und Lieferanten sind wir kompetente, professionelle und faire Partner. Gemeinsam nutzen wir unser Wissen und die moderne Technologie im Interesse von Patienten, Spendern und Kunden.

Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum für die Beschaffung, Verarbeitung, Lagerung, Auslieferung und Anwendung von Blutprodukten aller Art unter besonderer Berücksichtigung höchster Sicherheitsanforderungen. Die umfassenden transfusionsmedizinischen und immunhämatologischen Labordienstleistungen für die Anwendung von Blutprodukten sind Teil unserer Kernkompetenz.

Qualität Unsere Abläufe und Verfahren entsprechen lückenlos den gültigen nationalen und internationalen Vorschriften. Wir erfüllen die Normen von Akkreditierung und Zertifizierung nach ISO/GMP. Neue wissenschaftliche und technische Standards werden ohne Verzug in die betriebliche Routine umgesetzt.

Weiterbildung und Lehre
Die Lehr- und Instruktionstätigkeit im ganzen Gebiet der Transfusionsmedizin und Immunhämatologie ist Bestandteil unserer Kerntätigkeit. Dabei engagieren wir uns bei der Ausbildung von akademischem und nicht-akademischem Nachwuchs.

Forschung
Ergänzend zu unserer operativen Tätigkeit betreiben wir angewandte und experimentelle Forschung in allen Aspekten der Transfusionsmedizin. Die Forschung wird fachübergreifend und interdisziplinär organisiert. Wir fördern den Transfer und die Umsetzung von Forschungsergebnissen in neue Produkte und Verfahren. Wir streben Leadership in unserem Fachgebiet an.

Nationale und internationale Zusammenarbeit
Wir engagieren uns in nationalen und internationalen Gremien und übernehmen Verantwortung für die kontinuierliche Weiterentwicklung von Blutspendewesen und Trans-fusionsmedizin. Durch eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Blutspendedienst und den regionalen Blutspendediensten in der Schweiz helfen wir die landesweite Versorgung der Gesundheitsdienste unseres Landes mit Blutprodukten zu sichern.

Wirtschaftlichkeit
Rationalisierung, Automatisierung und betriebswirtschaftliche Optimierung gehören zu unseren Maximen, mit dem Ziel unsere Produkte und Dienstleistungen zu volkswirtschaftlich möglichst günstigen Bedingungen bereitzustellen. Mit der Erwirtschaftung eines angemessenen Betriebserfolges stellen wir eine zukunftsorientierte und nachhaltige Weiterentwicklung unserer Organisation sicher.